Implantologie – Einsetzen künstlicher Zahnwurzeln bei Zahnverlust

Selbstbewusstsein, Attraktivität, Sympathie und Ausstrahlung, Erfolg - künstliche Zähne sollten funktionieren wie die eigenen, ebenso aussehen und nicht zu erkennen sein. Dies lässt sich heute durch Implantate - künstliche Zahnwurzeln - und Einsetzen von Zahnkronen erfüllen.

Die Implantate übernehmen die Funktion künstlicher Zahnwurzeln, sie werden im Kieferknochen verankert und dienen als Basis für Kronen, Brücken oder als Halteelemente für Prothesen. Der künstliche Zahnwurzelersatz wächst im Laufe der Heilung fest in den Kieferknochen und das Gewebe ein.

Schäden an gesunden Zähnen, die früher durch Beschleifen entstanden, gehören nun der Vergangenheit an. Auch als Alternative zu herausnehmbaren Prothesen haben sich Implantate bestens bewährt. Dieser festsitzende künstliche Zahnwurzelersatz ist eine hervorragende Ergänzung zu klassischen Zahnprothesen. Zahnkronen, Brücken sowie ganze Prothesen können auf Implantaten fest verankert werden. So sitzt der Zahnersatz fest wie die eigenen Zähne.

Implantate bei Zahnverlust - Behandlung und Beratung in unserer Praxis
In unserer Praxis wird die Implantation künstlicher Zahnwurzeln durchgeführt. Wir setzen modernste Techniken ein: wo immer möglich, bestimmen Behandlungen unter OP-Mikroskop, Chirurgie mit Ultraschallinstrumenten, Lasertherapie und ästhetische Keramikrestauration mit modernster CAD/CAM-Technologie den Therapieverlauf – weitgehend schmerzarm für den Patienten.

Wir beraten Sie gerne: wir erstellen eine exakte Implantatplanung – Ihren Behandlungsplan - damit die künstliche Zahnwurzel optimal und stabil in den Kieferknochen einwachsen kann.

Implantat in 1 Schritt

Implantat in 2 Schritten

Konsequenzen des Verlustes von Backenzähnen

Welche Vorteile hat ein Implantat, wenn ein einzelner Zahn fehlt?

Fehlt ein einzelner Zahn und sind die Nachbarzähne völlig gesund, bietet es sich an, den fehlenden Zahn durch eine künstliche Zahnwurzel und eine Krone zu ersetzen:

  • Im Vergleich zu herkömmlichem Zahnersatz ist kein Beschleifen der gesunden Nachbarzähne nötig.
  • Es wird kein Knochen abgebaut, wie es bei fehlenden Zähnen passieren würde.
  • Implantate stellen hinsichtlich Funktion, Haltbarkeit und natürlichem Aussehen die optimale Versorgung dar.

Haben Implantate Vorteile bei größeren Zahnlücken?

Fehlen Zähne am Ende der Zahnreihe, können mit Hilfe von künstlichen Zahnwurzeln – Implantaten - die nötigen Pfeiler geschaffen werden, um den Zahnersatz fest zu verankern:

  • Implantate ermöglichen festen Prothesenhalt und somit die komfortabelste Versorgung.
  • Durch die vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten (Einzelimplantat, Pfeilerkonstruktion, etc.) bieten Implantate bei nahezu allen prothetischen Fragestellungen eine hochwertige Lösung.
  • Die eingepflanzten künstlichen Zahnwurzeln – Implantate - übertragen die Kaukräfte in den Kieferknochen. Durch diesen Reiz wird verhindert, dass sich der Knochen zurückbildet.

Sind Implantate sinnvoll, wenn alle Zähne fehlen?

Lassen Sie sich in unserer Praxis beraten: Um den Zahnersatz zu befestigen, reichen oft zwei oder vier künstliche Zahnwurzeln aus.

Kann sich jeder ein Implantat einsetzen lassen?

Man kann heute nahezu jedem Patienten eine Implantation ermöglichen. Die wichtigste Voraussetzung ist ein ausreichendes Knochenvolumen, damit das Implantat einen festen Halt hat. Eine Auskunft, ob das Einsetzen einer künstlichen Zahnwurzel bei Ihnen möglich ist, wird ausführlich im persönlichen Gespräch nach entsprechender Voruntersuchung erläutert.

Untersucht wird, ob ein ausreichend starker Kieferknochen vorhanden ist, der der künstlichen Zahnwurzel festen Halt bietet. Wir fertigen Röntgenaufnahmen an, um mittels eingehender Röntgendiagnostik festzustellen ob vor dem Einsetzen des Implantates ein Knochenaufbau mit körpereigenem Knochen oder synthetischem Ersatzmaterial notwendig ist.

Wenn nötig und vor allem möglich, werden wir den Aufbau des Kieferknochens und das Einsetzen des Implantates mit einem Eingriff durchführen.

Wo findet die Implantation statt? Wer ersetzt fehlende Zahnwurzeln und Zähne?

Künstliche Zahnwurzeln implantieren Zahnärzte nach entsprechender Fortbildung. In unserer Zahnarztpraxis werden Sie kompetent beraten und professionell behandelt:

Zahnarztpraxis
Dr. med. dent Maria Janschitz
Schulstraße 17a
89264 Weißenhorn

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin: +49-7309-3519

Wieviel kostet eine Implantation?

Die Kosten einer Implantatbehandlung, d. h. der künstliche Zahnwurzelersatz bei fehlenden Zähnen hängen von vielen verschiedenen Faktoren ab, werden je nach Zahl der einsetzbaren Implantate, je nach der Schwierigkeit der Behandlung und je nach der Qualität der Prothesen kalkuliert. Gerne werden wir für Sie vor der Behandlung einen Heil- und Kostenplan bzw. einen Kostenvoranschlag erstellen.

Zögern Sie nicht, sich anzumelden!

Erfahren Sie mehr über unsere Praxis
und ihre Leistungen

Zahnästhetik

Zahnästhetik

Implantologie

Implantologie

Feste Zähne an 1 Tag

Feste Zähne an einem Tag

Parodontologie

Parodontologie

Mikroendodontie

Mikroendodontie

Prophylaxe

Prophylaxe

Schlaftherapie

Schlaftherapie

Funktionstherapie

Funktionstherapie

CEREC

CEREC

Lasertherapie

Lasertherapie

Lachgasbehandlung

Lachgasbehandlung

Kieferorthopädie

Kieferorthopädie