• Adresse:

    Schulstraße 17a
    89264 Weißenhorn

  • E-Mail:

    info@dr-janschitz.de

  • Telefon:

    07309 35 19

  • Sprechzeiten:

  • Mo:

    08:00 - 12:30 & 14:00 - 18:00 Uhr

  • Di:

    08:00 - 12:30 & 14:00 - 19:00 Uhr

  • Mi:

    Termine nach Vereinbarung

  • Do:

    08:00 - 12:30 & 14:00 - 18:00 Uhr

  • Fr:

    08:00 - 12:30 Uhr


Schlafapnoe und Atemaussetzer


Schlafapnoe – Atemausetzer im Schlaf

Wenn im Schlaf die Muskelspannung nachlässt, erschlafft auch die Rachen- und Zungenmuskulatur. In Rückenlage kann dann die Zunge zurückfallen und die Luftwege zwischen Zunge und Rachenwand einengen. Durch diese Einengung gerät das Weichgewebe, z. B. das Gaumensegel, in flatternde Bewegungen und es entstehen die typischen Schnarchgeräusche.
Werden die oberen Atemwege nicht nur eingeengt, sondern völlig verschlossen, kann es zum Atemstillstand durch Verschluss (obstruktiven Apnoezuständen) kommen.
Die Folge dieser Atemaussetzer, die zwischen 10 Sekunden und 2 Minuten andauern können, ist eine mangelnde Sauerstoffversorgung des Körpers und vor allem des Gehirns.
Durch die Atemaussetzer werden ständig wiederkehrende Weckreaktionen ausgelöst und ein erholsamer Tiefschlaf verhindert. Deshalb kann Schlafapnoe ernste gesundheitliche Auswirkungen wie Bluthochdruck, ein erhöhtes Schlaganfalls- und Herzinfarktrisiko, Herzrhythmusstörungen und eine gesenkte Leistungsfähigkeit, zur Folge haben. Kurz gesagt, werden bei Schlafapnoe die Lebenserwartung gesenkt und die Lebensqualität eingeschränkt.


Was kann der Zahnarzt gegen Schlafapnoe tun?

Seit einiger Zeit arbeiten Zahnärzte in Zusammenarbeit mit Patienten, Ärzten und Schlafmedizinern an neuen Methoden zur Behandlung schlafbezogener Atmungsstörungen. Allerdings sollten diese Therapien nur von Zahnärzten durchgeführt werden, die wie Dr. Janschitz in Weißenhorn auf dem Gebiet der Schlafmedizin und zahnärztlichen Schlafmedizin besonders fortgebildet sind.
Gestützt auf die Ergebnisse internationaler Forschungen soll Betroffenen so bei der Entscheidung über die richtige Therapieform geholfen werden.


Therapiemöglichkeiten bei Schlafapnoe

Bei schwerwiegenden anatomischen Fehlstellungen kann zur Behandlung einer Schlafapnoe nur eine Operation zur Lösung beitragen. Aber in den meisten Fällen lässt sich Schnarchen, Upper Airway Resistance Syndrom (UARS) und leicht- bis mittelgradige Schlafapnoe (OSAS) mit sogenannten Protrusionsschienen, ähnlichen der bekannten Zahnspange oder dem Sportlermundschutz, sehr gut behandeln. Sie bestehen meist aus transparentem Plastik und werden nur nachts getragen. Nach einem individuellen Gebissabdruck hergestellt, halten diese zweiteiligen Schienen den Unterkiefer, das Gaumensegel und die Zunge in einer vorderen Position; die im Schlaf erschlaffenden Rachenmuskeln werden stabilisiert, der Rachenraum bleibt weit geöffnet und die Atemausetzer werden verhindert.


Zahnärztliche Schlafmedizin in der Praxis Dr. Janschitz

Wenn auch Sie die Befürchtung haben, dass Sie an Schlafapnoe leiden, dann finden Sie in unserer Praxis die richtigen Ansprechpartner zur Erstellung eines individuellen Therapiekonzepts gegen die nächtlichen Atemaussetzer.


SCHWERPUNKTE UNSERER ZAHNARZTPRAXIS IN WEISSENHORN bei Senden, Pfaffenhofen und Roggenburg


Zahnästhetik

Schöne weiße Zähne bei Dr. Janschitz. Ästhetische Zahnheilkunde - Bleaching, Veneers und unsichtbare Füllungen.


Feste Zähne an einem Tag

Festsitzender Zahnersatz auf 4 Implantaten - Zuverlässige und Schnelle Versorgung mit Sofortimplantaten für einen festen Biss!


IMPLANTATE - IMPLANTOLOGIE

Bei Ihrem Zahnarzt für Implantologie in Weißenhorn dürfen Sie darauf vertrauen, dass wir stets die für Ihre individuelle Zahnsituation die passende implantologische Lösung finden.



PROPHYLAXE - PZR

Gesunde, schöne Zähne ein lebenslang mit regelmäßigen Vorsorgeterminen und Professioneller Zahnreinigung. Zahnprophylaxe bei Dr. Janschitz


Wurzelbehandlung

Mit der Mikro-Endodontie kann in vielen Fällen eine Wurzelbehandlung auch stark geschädigte Zähne retten.


Parodontologie

Die Parodontologie befasst sich mit den Bereichen "um den Zahn herum": der Vorbeugung und Behandlung von Zahnbetterkrankungen sowie deren Nachsorge.



Funktionstherapie

Noch immer wird die Bedeutung eines gesunden Bisses mit symmetrischen Kiefergelenken unterschätzt. Eine Asymmetrie der Kiefergelenke beeinflusst den Körper. Der Mensch ist nicht im Lot!


CEREC

Die Abkürzung CEREC steht für „CEramic REConstruction“ – die Zahnrestauration mit keramischem Zahnersatz in nur einer Sitzung.


Schlaftherapie

Frau Dr. Janschitz ist Spezialistin im Bereich Schlaftherapie: Individuelle Aufbiss-Schienen (Schnarcherschienen) für Ober- und Unterkiefer. Jetzt informieren!



Lasertherapie

Schonende Behandlungen an Zähnen, Zahnfleisch und anderen Weichgeweben der Mundhöhle, sind geräuschlos und meist ohne Spritze durchführbar.


Lachgasbehandlung

Erleben Sie Ihre Zahnbehandlung, während der Sie ein Lachgas-Sauerstoffgemisch inhalieren, bei vollem Bewusstsein unter Steigerung Ihres Wohlbefindens.


Kieferorthopädie

Kieferorthopädische Behandlung für Kindern, Jugendliche und Erwachsene für einen optimalen Gesundheitszustand des Zahnes und des Zahnhalteapparates.


IHR KONTAKT ZU UNS


Haben Sie Fragen zu unseren zahnärztlichen Leistungen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihren Besuch.

Dr. Maria Janschitz – Ihr Zahnarzt in Weißenhorn, nahe Senden, Pfaffenhofen und Roggenburg



    Call Now ButtonJetzt anrufen!