• Adresse:

    Schulstraße 17a
    89264 Weißenhorn

  • E-Mail:

    info@dr-janschitz.de

  • Telefon:

    07309 35 19

  • Sprechzeiten:

  • Mo:

    08:00 - 12:30 & 14:00 - 18:00 Uhr

  • Di:

    08:00 - 12:30 & 14:00 - 19:00 Uhr

  • Mi:

    Termine nach Vereinbarung

  • Do:

    08:00 - 12:30 & 14:00 - 18:00 Uhr

  • Fr:

    08:00 - 12:30 Uhr


Zahnimplantate Weißenhorn – Hochwertiger Zahnersatz von unserem Spezialisten für Implantologie


Selbstbewusstsein, Attraktivität, Sympathie und Ausstrahlung, Erfolg - künstliche Zähne sollten funktionieren wie die eigenen, ebenso aussehen und nicht zu erkennen sein. Dies lässt sich heute durch Implantate - künstliche Zahnwurzeln - und Einsetzen von Zahnkronen realisieren.

Als zertifizierte Implantologin für Keramik- und Titanimplantate in Weißenhorn bietet Ihnen Dr. Janschitz in ihrem Behandlungsspektrum die gesamte Bandbreite der Versorgung und Nachbehandlung mit hochwertigen Implantaten in unseren Praxisräumen vor Ort. Wir versorgen unsere Patienten aus Weißenhorn, Senden, Roggenburg und Pfaffenhofen mit Implantaten als künstliche Zahnwurzeln, die so gut sind wie das Original. In unserer Praxis setzen wir modernste Techniken ein: Wo immer möglich, bestimmen Behandlungen unter OP-Mikroskop, Chirurgie mit Ultraschallinstrumenten, Lasertherapie und ästhetische Keramikrestaurationen mit modernster CAD/CAM-Technologie den Therapieverlauf – weitgehend schmerzarm für den Patienten.
Damit Sie sich vorab bereits über die Behandlungsmethoden, Materialien und Verträglichkeit ein eigenes Bild machen, finden Sie hier einige Informationen zu Implantaten.


Was ist Implantologie?

Als Implantat (vom lat. in- ´hinein´ und plantare ´pflanzen´) bezeichnet man in der Medizin ein permanent oder über einen längeren Zeitraum in den Körper eingepflanztes künstliches Material, das die Aufgabe hat, Körperfunktionen zu unterstützen oder zu ersetzen. Mit dem Einsetzen von Zahnimplantaten in den Kieferknochen, die die Funktion künstlicher Zahnwurzeln übernehmen, befasst sich in der Zahnheilkunde das medizinische Teilgebiet der Implantologie. Die Dental- oder Zahnimplantate dienen dann als Träger oder Befestigungsanker für künstliche Zähne, Brücken oder Gebisse


Implantate aus der Praxis Dr. Janschitz – Festsitzende Lösungen bei Zahnverlust

Die Implantate übernehmen die Funktion künstlicher Zahnwurzeln, sie werden im Kieferknochen verankert und dienen als Basis für Kronen, Brücken oder als Halteelemente für Prothesen. Der künstliche Zahnwurzelersatz wächst im Laufe der Heilung fest in den Kieferknochen und das Gewebe ein.
Schäden an gesunden Zähnen, die früher durch Beschleifen entstanden, gehören nun der Vergangenheit an. Auch als Alternative zu herausnehmbaren Prothesen haben sich Implantate bestens bewährt. Dieser festsitzende künstliche Zahnwurzelersatz ist eine hervorragende Alternative zu klassischen Zahnprothesen. Zahnkronen, Brücken sowie ganze Prothesen können auf Implantaten fest verankert werden. Ein hochwertiger Zahnersatz, der so fest sitzt wie die eigenen Zähne.


Die Vorteile von modernen Titan-Keramik-Implantaten

Implantatwurzeln aus Titan sind biokompatibel, d.h. sie sind für den Organismus gut verträglich und wachsen schnell und fest in den Knochen ein. Auch sind sie mechanisch sehr belastbar und relativ preisgünstig.

Keramikimplantate sind ebenfalls für den Körper gut verträglich und lösen kaum Intoleranzen aus. Ihr Hauptvorteil ist jedoch ihre Ästhetik: Das Zahnfleisch wächst an Keramik sehr gut an und dadurch sind sie von echten Zähnen kaum zu unterscheiden.
Ihr „Baukastenprinzip“ macht Implantate zur Versorgung so gut wie aller Arten von Zahnverlust geeignet: Als Einzelzahnersatz statt einer Überkronung, bei mehreren fehlenden Zähnen (Schaltlücken) und schließlich bei zahnlosen Unterkiefern an Stelle einer Totalprothese. Für all diese Formen von Zahnersatz bieten Implantate ein stabiles Fundament. Weitere Vorteile von Implantaten gegenüber herkömmlichen Prothesen:

  • Im Vergleich zu herkömmlichem Zahnersatz ist kein Beschleifen der gesunden Nachbarzähne nötig.

  • Es wird kein Knochen abgebaut, wie es bei fehlenden Zähnen passieren würde.

  • Implantate stellen hinsichtlich Funktion, Haltbarkeit und natürlichem Aussehen die optimale Versorgung dar.

  • Grundsätzlich ist eine Implantation bei jedem Patienten möglich, vorausgesetzt es ist genug Knochen vorhanden, damit das Implantat einen festen Halt hat.


Beratung und Therapie in der Praxis Dr. Janschitz

Nach einer gründlichen Voruntersuchung klären wir in einem persönlichen Gespräch, ob eine Implantatversorgung für Sie in Frage kommt. Mittels Röntgenaufnahmen kann festgestellt werden, ob vor einer Implantation zuerst ein Knochenaufbau mit körpereigenem Knochen oder synthetischem Ersatzmaterial notwendig ist. Falls ja, versuchen wir wenn möglich Knochenaufbau und Implantation in einem Eingriff durchzuführen. Wir verwenden möglichst minimalinvasive Operationstechniken und wir erstellen einen exakten Behandlungsplan, damit die künstliche Zahnwurzel optimal und stabil in den Kieferknochen einwachsen kann. So garantieren moderne Materialien, 3D-Techniken und langjährige Erfahrung eine Versorgung mit Implantaten auf höchstem Niveau und weitestgehend schmerzfrei für Sie als Patienten.


Implantat in 1 Schritt

Implantat in 2 Schritten

Konsequenzen des Verlustes von Backenzähnen


  • Welche Vorteile hat ein Implantat, wenn ein einzelner Zahn fehlt?

    Fehlt ein einzelner Zahn und sind die Nachbarzähne völlig gesund, bietet es sich an, den fehlenden Zahn durch eine künstliche Zahnwurzel und eine Krone zu ersetzen:

    • Im Vergleich zu herkömmlichem Zahnersatz ist kein Beschleifen der gesunden Nachbarzähne nötig.

    • Es wird kein Knochen abgebaut, wie es bei fehlenden Zähnen passieren würde.

    • Implantate stellen hinsichtlich Funktion, Haltbarkeit und natürlichem Aussehen die optimale Versorgung dar.

  • Haben Zahnimplantate Vorteile bei größeren Zahnlücken?

    Fehlt ein einzelner Zahn und sind die Nachbarzähne völlig gesund, bietet es sich an, den fehlenden Zahn durch eine künstliche Zahnwurzel und eine Krone zu ersetzen:

    • Im Vergleich zu herkömmlichem Zahnersatz ist kein Beschleifen der gesunden Nachbarzähne nötig.

    • Es wird kein Knochen abgebaut, wie es bei fehlenden Zähnen passieren würde.

    • Implantate stellen hinsichtlich Funktion, Haltbarkeit und natürlichem Aussehen die optimale Versorgung dar.

  • Sind Implantate sinnvoll, wenn alle Zähne fehlen?

    Lassen Sie sich in unserer Praxis beraten: Um den Zahnersatz zu befestigen, reichen oft zwei oder vier künstliche Zahnwurzeln aus.

  • Kann sich jeder ein Implantat einsetzen lassen?

    Man kann heute nahezu jedem Patienten eine Implantation ermöglichen. Die wichtigste Voraussetzung ist ein ausreichendes Knochenvolumen, damit das Implantat einen festen Halt hat. Eine Auskunft, ob das Einsetzen einer künstlichen Zahnwurzel bei Ihnen möglich ist, wird ausführlich im persönlichen Gespräch nach entsprechender Voruntersuchung erläutert.

    Untersucht wird, ob ein ausreichend starker Kieferknochen vorhanden ist, der der künstlichen Zahnwurzel festen Halt bietet. Wir fertigen Röntgenaufnahmen an, um mittels eingehender Röntgendiagnostik festzustellen ob vor dem Einsetzen des Implantates ein Knochenaufbau mit körpereigenem Knochen oder synthetischem Ersatzmaterial notwendig ist.

    Wenn nötig und vor allem möglich, werden wir den Aufbau des Kieferknochens und das Einsetzen des Implantates mit einem Eingriff durchführen.

  • Wo findet die Implantation statt? Wer ersetzt fehlende Zahnwurzeln und Zähne?

    Künstliche Zahnwurzeln implantieren Zahnärzte nach entsprechender Fortbildung. In unserer Zahnarztpraxis werden Sie kompetent beraten und professionell behandelt:

    Zahnarztpraxis
    Dr. med. dent Maria Janschitz
    Schulstraße 17a
    89264 Weißenhorn

    Vereinbaren Sie einen Beratungstermin: 07309 35 19!

  • Wieviel kostet eine Implantation?

    Die Kosten einer Implantatbehandlung, d. h. der künstliche Zahnwurzelersatz bei fehlenden Zähnen hängen von vielen verschiedenen Faktoren ab, werden je nach Zahl der einsetzbaren Implantate, je nach der Schwierigkeit der Behandlung und je nach der Qualität der Zahnersatz kalkuliert. Gerne werden wir für Sie vor der Behandlung einen Heil- und Kostenplan bzw. einen Kostenvoranschlag erstellen.

    Zögern Sie nicht, sich anzumelden!


SCHWERPUNKTE UNSERER ZAHNARZTPRAXIS IN WEISSENHORN bei Senden, Pfaffenhofen und Roggenburg


Zahnästhetik

Schöne weiße Zähne bei Dr. Janschitz. Ästhetische Zahnheilkunde - Bleaching, Veneers und unsichtbare Füllungen.


Feste Zähne an einem Tag

Festsitzender Zahnersatz auf 4 Implantaten - Zuverlässige und Schnelle Versorgung mit Sofortimplantaten für einen festen Biss!


IMPLANTATE - IMPLANTOLOGIE

Bei Ihrem Zahnarzt für Implantologie in Weißenhorn dürfen Sie darauf vertrauen, dass wir stets die für Ihre individuelle Zahnsituation die passende implantologische Lösung finden.



PROPHYLAXE - PZR

Gesunde, schöne Zähne ein lebenslang mit regelmäßigen Vorsorgeterminen und Professioneller Zahnreinigung. Zahnprophylaxe bei Dr. Janschitz


Wurzelbehandlung

Mit der Mikro-Endodontie kann in vielen Fällen eine Wurzelbehandlung auch stark geschädigte Zähne retten.


Parodontologie

Die Parodontologie befasst sich mit den Bereichen "um den Zahn herum": der Vorbeugung und Behandlung von Zahnbetterkrankungen sowie deren Nachsorge.



Funktionstherapie

Noch immer wird die Bedeutung eines gesunden Bisses mit symmetrischen Kiefergelenken unterschätzt. Eine Asymmetrie der Kiefergelenke beeinflusst den Körper. Der Mensch ist nicht im Lot!


CEREC

Die Abkürzung CEREC steht für „CEramic REConstruction“ – die Zahnrestauration mit keramischem Zahnersatz in nur einer Sitzung.


Schlaftherapie

Frau Dr. Janschitz ist Spezialistin im Bereich Schlaftherapie: Individuelle Aufbiss-Schienen (Schnarcherschienen) für Ober- und Unterkiefer. Jetzt informieren!



Lasertherapie

Schonende Behandlungen an Zähnen, Zahnfleisch und anderen Weichgeweben der Mundhöhle, sind geräuschlos und meist ohne Spritze durchführbar.


Lachgasbehandlung

Erleben Sie Ihre Zahnbehandlung, während der Sie ein Lachgas-Sauerstoffgemisch inhalieren, bei vollem Bewusstsein unter Steigerung Ihres Wohlbefindens.


Kieferorthopädie

Kieferorthopädische Behandlung für Kindern, Jugendliche und Erwachsene für einen optimalen Gesundheitszustand des Zahnes und des Zahnhalteapparates.


IHR KONTAKT ZU UNS


Haben Sie Fragen zu unseren zahnärztlichen Leistungen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihren Besuch.

Dr. Maria Janschitz – Ihr Zahnarzt in Weißenhorn, nahe Senden, Pfaffenhofen und Roggenburg



    Jetzt anrufen!