• Adresse:

    Schulstraße 17a
    89264 Weißenhorn

  • E-Mail:

    info@dr-janschitz.de

  • Telefon:

    07309 35 19

  • Sprechzeiten:

  • Mo:

    08:00 - 12:30 & 14:00 - 18:00 Uhr

  • Di:

    08:00 - 12:30 & 14:00 - 19:00 Uhr

  • Mi:

    Termine nach Vereinbarung

  • Do:

    08:00 - 12:30 & 14:00 - 18:00 Uhr

  • Fr:

    08:00 - 12:30 Uhr


Schlafschienen für Schnarcher und Zähneknirscher


Schlafstörungen durch Schnarchen und Zähneknirschen


Schnarchen

Ein lauter Schnarcher kann Spitzen bis zu 90dB erreichen, das entspricht der Lautstärke eines vorbeifahrenden LKWs. Aber Schnarchen ist nicht nur lästig, sondern auch gesundheitsschädlich. Kommt es aufgrund des Schnarchens zu nächtlichen Atemaussetzern, dem Schlafapnoe-Syndrom (SAS), wird das Gehirn nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt. Unmittelbare Folgen sind Tagesmüdigkeit und Konzentrationsstörungen, langfristig erhöht der Sauerstoffmangel das Risiko für Herzerkrankungen, Altersdiabetes oder Schlaganfälle.



Zähneknirschen

Zähneknirschen oder Bruxismus ist ein weit verbreitetes Problem, das sowohl tagsüber als auch nachts auftreten kann. Die Folgen können Verschleiß der Zähne und Schädigungen des Keifergelenks und der Kaumuskulatur sein. Es gibt viele Gründe und Ursachen für Bruxismus wie fehlerhaft sitzender Zahnersatz, Kieferfehlfunktionen, Zahnfehlstellungen oder auch Gewohnheit. Wichtig ist eine individuelle Ursachenforschung durch dHNO-Ärzte, Kieferorthopäden oder ggf. ein Schlaflabor.



Schlafschienen als Lösung bei Schnarchen und Zähneknirschen

Eine Lösung gegen Schnarchen und nächtliches Zähneknirschen kann eine Schlafschiene sein. Schlaf- oder Unterkieferprotrusionsschienen (UPS) werden ähnlich wie eine herausnehmbare Zahnspange getragen. Sie schieben den Unterkiefer nach vorne und fixieren Zungenmuskel und Unterkiefergewebe in dieser Position. Die Rachenmuskulatur wird dadurch entspannt und die Atemwege freigehalten. Das Schnarchgeräusch bleibt aus.
Wenn Sie unter Schnarchen oder Zähneknirschen leiden, können Sie sich in unserer Weißenhorner Praxis von Frau Dr. Janschitz beraten lassen, ob eine Therapie mit Schlafschienen in Ihrem Fall das geeignete Mittel ist.


Beratung durch den behandelnden Zahnarzt

Eine vorherige Beratung durch den Arzt ist sehr wichtig Therapiemöglichtkeiten mit Schlafschienen bei Schnarchen und Zähneknirschen
Lassen Sie sich in jedem Fall von Ihrem Arzt zur Unterkieferprotrusionsschiene beraten. Er kann Ihnen sagen, ob das Prinzip für Sie geeignet ist und wenn ja, welches Modell.


Unterschiedliche Schlafschienen-Modelle

Schlafschienen gibt es entweder als Monoblock- oder Biblock-Schlafschienen. Als Material für Schlafschienen kommen verschiedene Kunststoffe zum Einsatz; Monoblock-Schlafschienen bestehen aus einem standardisierten Stück und sind darum leicht anzuwenden. Biblock-Schlafschienen bestehen aus 2 thermoplastischen Kunststoffteieln für Ober- und Unterkiefer. Gummibänder oder flexible Gelenke sorgen für die Verbindung. Durch Erwärmung passen sich diese Biblock-Schlafschienen dem Gebissabdruck an. Der große Vorteil von Biblock-Schlafschienen ist ihre Flexibilität. Allerdings ist die Eingewöhnungszeit bei diesen Schlafschienen etwas länger.



Wie werden Schlafschienen angewendet?

Die Anwendung einfacher Schnarchschienen ist sehr simpel. Da sie nicht individuell an den Kiefer angepasst sind, müssen sie nur vor dem Schlafengehen eingelegt werden.
„Boil and Bite“-Schienen werden vor dem Einsetzen in etwa 80° heißem Wasser eingelegt, das weiche Material passt sich exakt an den Kiefer an und wird nach einigen Minuten wieder fest und sorgt so für einen optimalen Sitz der Schlafschiene.



SCHWERPUNKTE UNSERER ZAHNARZTPRAXIS IN WEISSENHORN bei Senden, Pfaffenhofen und Roggenburg


Zahnästhetik

Schöne weiße Zähne bei Dr. Janschitz. Ästhetische Zahnheilkunde - Bleaching, Veneers und unsichtbare Füllungen.


Feste Zähne an einem Tag

Festsitzender Zahnersatz auf 4 Implantaten - Zuverlässige und Schnelle Versorgung mit Sofortimplantaten für einen festen Biss!


IMPLANTATE - IMPLANTOLOGIE

Bei Ihrem Zahnarzt für Implantologie in Weißenhorn dürfen Sie darauf vertrauen, dass wir stets die für Ihre individuelle Zahnsituation die passende implantologische Lösung finden.



PROPHYLAXE - PZR

Gesunde, schöne Zähne ein lebenslang mit regelmäßigen Vorsorgeterminen und Professioneller Zahnreinigung. Zahnprophylaxe bei Dr. Janschitz


Wurzelbehandlung

Mit der Mikro-Endodontie kann in vielen Fällen eine Wurzelbehandlung auch stark geschädigte Zähne retten.


Parodontologie

Die Parodontologie befasst sich mit den Bereichen "um den Zahn herum": der Vorbeugung und Behandlung von Zahnbetterkrankungen sowie deren Nachsorge.



Funktionstherapie

Noch immer wird die Bedeutung eines gesunden Bisses mit symmetrischen Kiefergelenken unterschätzt. Eine Asymmetrie der Kiefergelenke beeinflusst den Körper. Der Mensch ist nicht im Lot!


CEREC

Die Abkürzung CEREC steht für „CEramic REConstruction“ – die Zahnrestauration mit keramischem Zahnersatz in nur einer Sitzung.


Schlaftherapie

Frau Dr. Janschitz ist Spezialistin im Bereich Schlaftherapie: Individuelle Aufbiss-Schienen (Schnarcherschienen) für Ober- und Unterkiefer. Jetzt informieren!



Lasertherapie

Schonende Behandlungen an Zähnen, Zahnfleisch und anderen Weichgeweben der Mundhöhle, sind geräuschlos und meist ohne Spritze durchführbar.


Lachgasbehandlung

Erleben Sie Ihre Zahnbehandlung, während der Sie ein Lachgas-Sauerstoffgemisch inhalieren, bei vollem Bewusstsein unter Steigerung Ihres Wohlbefindens.


Kieferorthopädie

Kieferorthopädische Behandlung für Kindern, Jugendliche und Erwachsene für einen optimalen Gesundheitszustand des Zahnes und des Zahnhalteapparates.


IHR KONTAKT ZU UNS


Haben Sie Fragen zu unseren zahnärztlichen Leistungen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihren Besuch.

Dr. Maria Janschitz – Ihr Zahnarzt in Weißenhorn, nahe Senden, Pfaffenhofen und Roggenburg



    Call Now ButtonJetzt anrufen!