• Adresse:

    Schulstraße 17a
    89264 Weißenhorn

  • E-Mail:

    info@dr-janschitz.de

  • Telefon:

    07309 35 19

  • Sprechzeiten:

  • Mo:

    08:00 - 12:30 & 14:00 - 18:00 Uhr

  • Di:

    08:00 - 12:30 & 14:00 - 19:00 Uhr

  • Mi:

    Termine nach Vereinbarung

  • Do:

    08:00 - 12:30 & 14:00 - 18:00 Uhr

  • Fr:

    08:00 - 12:30 Uhr


Zahnimplantate bei Dr. Janschitz in Weißenhorn bei Senden, Roggenburg und Pfaffenhofen, in der Region Neu-Ulm


Zahnimplantate: Künstliche Zahnwurzeln für mehr Lebensqualität

Als Zahnimplantate bezeichnet der Zahnmediziner künstliche Zahnwurzeln, die nach einer Einheilungszeit als Befestigung für Zahnersatz in Form von Kronen oder Brücken dienen oder den Halt von Prothesen verbessern können.
Zahnimplantate bestehen aus 3 Teilen: Zahnimplantat, Abutment und Zahnersatz. Das eigentliche Zahnimplantat ist die im Knochen verankerte Schraube aus Keramik oder Titan. Darauf wird das Verbindungsteil, das sog. Abutment montiert. Auf dem Abutment wird dann der Zahnersatz befestigt.
Das Zahnimplantat im eigentlichen Sinne ist nur die im Knochen verankerte Schraube aus Keramik oder Titan, sie schließt mit dem Zahnfleisch ab und bleibt unsichtbar.
Das zahnmedizinische Fachgebiet der Implantologie hat sich dank neuartiger Materialien und minimalinvasiver Behandlungsmethoden enorm weiterentwickelt – Zahnimplantate als künstliche Zahnwurzeln bieten die Voraussetzung für funktionellen und ästhetischen Zahnersatz.


Wann kommen Zahnimplantate zur Verwendung?

Je nach anatomischen Voraussetzungen und Umfang des Zahnverlustes kommt eine Versorgung mit Zahnimplantaten in den folgenden Fällen in Frage:
Bei zahnlosen Unterkiefern, weil Hier Totalprothesen nicht die entsprechende Saugwirkung entfalten können.
Bei Freiendsituationen die ansonsten nur durch herausnehmbaren Zahnersatzversorgt werden könnten.
Bei Schaltlücken, hier können Zahnimplantate als Brückenpfeiler dienen.
Und als Einzelzahnersatz, weil es hier die Nachbarzähne vor einer Überkronung schützt

Die Vorteile von Zahnimplantaten auf einen Blick:

  • Zahnimplantate geben dem Zahnersatz festen Halt und sind maximal belastbar. Entzündungen und Druckstellen werden vermieden und der Komfort beim Sprechen und Kauen wird erhöht.

  • Im Unterschied zu Brücken, müssen die benachbarten Zähne nicht beschliffen werden. Die gesunde Zahnsubstanz wird geschont und erhalten.

  • Zahnimplantate heilen in den Knochen ein und sind ebenso belastbar wie natürliche Zähne. Langfristig verhindern Zahnimplantate Knochenabbau – dies sorgt nicht nur für eine lange Tragedauer, sondern erhält auch die individuellen Gesichtszüge.


Zahnimplantate vom spezialisierten Zahnarzt


Das Ziel einer Versorgung mit Zahnimplantaten ist die funktionelle und ästhetische Wiederherstellung der Mundgesundheit. Entscheidend für den Behandlungserfolg sind eine präzise Diagnose, detaillierte Planung und die professionelle Durchführung.
Als erfahrene Spezialistin arbeiten wir in der Praxis Dr. Janschitz in Weißenhorn Hand in Hand mit einem Dentallabor - Dies garantiert Zahnimplantate und Zahnersatz aus hochwertigen Materialien in höchster Passgenauigkeit und Verträglichkeit. Wir beraten Sie gerne zu den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Zahnimplantaten, den Kosten und dem Behandlungsablauf individuell zu Ihrer Situation.



SCHWERPUNKTE UNSERER ZAHNARZTPRAXIS IN WEISSENHORN bei Senden, Pfaffenhofen und Roggenburg


Zahnästhetik

Schöne weiße Zähne bei Dr. Janschitz. Ästhetische Zahnheilkunde - Bleaching, Veneers und unsichtbare Füllungen.


Feste Zähne an einem Tag

Festsitzender Zahnersatz auf 4 Implantaten - Zuverlässige und Schnelle Versorgung mit Sofortimplantaten für einen festen Biss!


IMPLANTATE - IMPLANTOLOGIE

Bei Ihrem Zahnarzt für Implantologie in Weißenhorn dürfen Sie darauf vertrauen, dass wir stets die für Ihre individuelle Zahnsituation die passende implantologische Lösung finden.



PROPHYLAXE - PZR

Gesunde, schöne Zähne ein lebenslang mit regelmäßigen Vorsorgeterminen und Professioneller Zahnreinigung. Zahnprophylaxe bei Dr. Janschitz


Wurzelbehandlung

Mit der Mikro-Endodontie kann in vielen Fällen eine Wurzelbehandlung auch stark geschädigte Zähne retten.


Parodontologie

Die Parodontologie befasst sich mit den Bereichen "um den Zahn herum": der Vorbeugung und Behandlung von Zahnbetterkrankungen sowie deren Nachsorge.



Funktionstherapie

Noch immer wird die Bedeutung eines gesunden Bisses mit symmetrischen Kiefergelenken unterschätzt. Eine Asymmetrie der Kiefergelenke beeinflusst den Körper. Der Mensch ist nicht im Lot!


CEREC

Die Abkürzung CEREC steht für „CEramic REConstruction“ – die Zahnrestauration mit keramischem Zahnersatz in nur einer Sitzung.


Schlaftherapie

Frau Dr. Janschitz ist Spezialistin im Bereich Schlaftherapie: Individuelle Aufbiss-Schienen (Schnarcherschienen) für Ober- und Unterkiefer. Jetzt informieren!



Lasertherapie

Schonende Behandlungen an Zähnen, Zahnfleisch und anderen Weichgeweben der Mundhöhle, sind geräuschlos und meist ohne Spritze durchführbar.


Lachgasbehandlung

Erleben Sie Ihre Zahnbehandlung, während der Sie ein Lachgas-Sauerstoffgemisch inhalieren, bei vollem Bewusstsein unter Steigerung Ihres Wohlbefindens.


Kieferorthopädie

Kieferorthopädische Behandlung für Kindern, Jugendliche und Erwachsene für einen optimalen Gesundheitszustand des Zahnes und des Zahnhalteapparates.


IHR KONTAKT ZU UNS


Haben Sie Fragen zu unseren zahnärztlichen Leistungen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihren Besuch.

Dr. Maria Janschitz – Ihr Zahnarzt in Weißenhorn, nahe Senden, Pfaffenhofen und Roggenburg



    Call Now ButtonJetzt anrufen!